Bildungsangebote Berufsfachschule Gestalter/ in Werbetechnik Detail Berufslehre
1
Berufsbild
Ein Beruf, viele Facetten

Gestalter/-innen Werbetechnik sind in der Regel in Ateliers für Werbetechnik, in kleineren Teams tätig. Sie gestalten, produzieren und montieren Beschriftungen für Fassaden, Fahrzeuge, Schaufenster, Werbe- und Bautafeln, Messestände, Informations- und Orientierungssysteme etc. Die Konzepte dazu erarbeiten sie entweder selbst nach Kundenvorgaben oder sie übernehmen Vorlagen von Grafikateliers und Werbeagenturen.

Der Kunde steht im Zentrum

Die Kundenberatung ist ein wichtiger Teil dieses Berufs. Gestalter/-innen Werbetechnik ermitteln in Gesprächen die Bedürfnisse ihrer Kundschaft und entwickeln daraus eigene Ideen und Lösungen.

Planen und vorausdenken

Die Produktion von Beschriftungen erfordert eine exakte Planung. Gestalter/-innen Werbetechnik bestimmen die Mittel und Techniken für die Produktion und erstellen eine detaillierte Arbeits- und Terminplanung.

Ohne Computer geht nichts

Der Computer ist das wichtigste Arbeitsgerät für Gestalter/innen Werbetechnik. Damit werden digitale Druckdaten erstellt, von Kunden übernommen oder eingescannt und bearbeitet. Auch das Drucken und Ausschneiden der Beschriftungen geschieht computergesteuert.

Hand anlegen

Für Siebdrucke oder die Bearbeitung von Materialien wie Kunststoff, Metall, Glas oder Holz ist viel handwerkliches Geschick gefragt. Oder auch, wenns ums Montieren der Beschriftungen geht, zum Beispiel an einer Fassade oder einem Fahrzeug.

1
Zielpublikum
Für wen die Lehre geeignet ist

Das solltest Du für die Berufslehre als Gestalter/-in Werbetechnik mitbringen

  • Abgeschlossene Schulbildung
  • Handwerkliches Geschick
  • Gestalterisches Flair
  • Technisches Verständnis
  • Gute Kenntnisse der Rechtschreibung
  • Ausgeprägter Formen- und Farbsinn
  • Exakte Arbeitsweise
  • Gute Gesundheit und keine Hautallergien (Arbeit mit Lösemitteln)
  • Schwindelfreiheit
  • Teamfähigkeit
3
Berufslehre
1 Lehre, 3 Lernorte

Die Ausbildung dauert 4 Jahre und startet jeweils im August. Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss im 4. Lehrjahr erhältst du das eidg. Fähigkeitszeugnis (EFZ) als Gestalter/-in Werbetechnik.

Lehrbetrieb

Den grössten Teil ihrer Ausbildung absolvieren angehende Gestalter/-innen Werbetechnik im Lehrbetrieb. Von ihren Berufsbildner/-innen werden sie Schritt für Schritt in die produktive Arbeit eingeführt.

Berufsfachschule

Je nach Lehrjahr findet an einem oder zwei Tagen in der Woche der Unterricht an der Berufsfachschule statt. Hier werden neben Berufskunde auch allgemeinbildende Fächer (ABU) und Sport unterrichtet.

Überbetriebliche Kurse

Ergänzend zur Ausbildung im Lehrbetrieb und an der Berufsfachschule organisieren Berufsverbände überbetriebliche Kurse (ÜK). In den ÜKs vertiefen die Lernenden zentrale berufliche Fertigkeiten.