Bildungsangebote Höhere Fachschule HF Nachdiplomstudium Medien Details
1
Fakten zum HF NDS Medien
Inhalte und Aufbau

Du bist 14 intensive Monate lang mit deinem Team unterwegs, um deine Fertigkeiten und Erfahrungen mit anderen auszutauschen, ungewöhnliche Impulse zu bekommen und dabei immer wieder die Komfortzone zu verlassen.

Wir konfrontieren dich mit Theorie und anderen Denkansätzen. Du lernst deine Grenzen kennen, indem wir sie auch einmal überschreiten – und dich auf sicheren Grund zurückführen. Für deine Dozierenden und Coaches sind Finanzkennzahlen ebenso relevant wie Diskussionen zur Resilienz, zählt Marketingplanung ebenso zur Kernkompetenz wie Menschenführung.

Handlungskompetenzen

Wir fokussierenden unsere Inhalte in vier Modulen, die miteinander vernetzt sind:

  • Unternehmensgrundlagen: Wir schärfen dein «Big Picture».
  • Persönlichkeitsentwicklung: Wir differenzieren deine Führungsrolle.
  • Unternehmensentwicklung: Wir strukturieren deine Handlungsweise.
  • «Daily Business»: Wir optimieren das «Hamsterrad Tagesgeschäft».

In den Modulen werden immer wieder die individuellen Cases der Teilnehmerinnen und Teilnehmer thematisiert – und schrittweise optimiert.

Fachkompetenzen
  • Führung und Selbststeuerung
  • Organisation und Menschen
  • Unternehmenspositionierung
  • Unternehmerische Verantwortung
  • Nachfolgeregelung
  • Technologie und Wandel
Querschnittsthemen

Mit Gastreferaten thematisieren wir Fragen wie Medienkompetenz, Innovationsfähigkeit, Design Thinking und andere. Dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen des Studiengangs.

2
Für wen das Studium geeignet ist
Zielpublikum
  • Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Kaderleute, die ihre Tätigkeit reflektieren wollen.
  • Nachwuchskräfte mit konkreter Perspektive auf eine Funktion mit Führungsverantwortung.
  • Persönlichkeiten, die sich ohne direkte Bindung an ein Unternehmen als Führungskraft weiterentwickeln wollen.
3
Was du mitbringst
Voraussetzung

Voraussetzung für das HF NDS Medien ist ein Abschluss als dipl. Techniker/-in HF Medien oder ein vergleichbarer Abschluss (HF, HFP).

Hohes Interesse an
  • strategischen Herausforderungen und Führungsfragen
  • unternehmerischem Denken und Handeln
  • der eigenen Rolle und Persönlichkeit
Fähigkeit und Bereitschaft
  • zur Übernahme von Verantwortung
  • zur Leistungserbringung unter erschwerten Bedingungen
  • zu aktiver und passiver Kritikfähigkeit
  • zur Teamarbeit
Aufnahmeverfahren
  1. Im Fokus-Gespräch mit dem Studienleiter werden die gegenseitigen Ansprüche und Erwartungen sowie die Erfüllung der formellen Kriterien geklärt.
  2. Der Studienleiter formuliert nach dem Fokus-Gespräch eine begründete Empfehlung für die Studiengangteilnahme:
    – Aufnahme ohne Vorbehalt empfohlen
    – Aufnahme empfohlen nach Absolvierung von Themen-Crash-Kursen (Lückenschliessung)
    – Bewerbung für einen späteren Studiengang empfohlen
    – Teilnahme am Studiengang nicht empfohlen
  3. Anmeldung für den Studiengang (Gültigkeit mit Bezahlung der Aufnahmegebühr)
  4. Definitiver Entscheid
Wissenslücken schliessen

Wenn du aufgrund der Vorbildung über ein lückenhaftes oder nicht mehr ganz aktuelles Management-Fachwissen verfügst, so machen wir dich in separaten Crash-Kursen «fit for mission».

Nach der Crash-Phase bist du bei Studienbeginn «fit for the mission».

Allfällige Lücken entdecken wir im Fokus-Gespräch und im 24-Stunden-Check-In beim Einstieg.

Persönliches Gesrpäch

Thomas Gehrig, der Studienleiter, freut sich auf das Fokus-Gespräch mit dir. Vereinbare gleich einen Termin.
t.gehrig@sfgb-b.ch 
079 760 06 06

4
Praxisbezug und Lernziele
Lernziele

Das Nachdiplomstudium basiert auf dem Wissen, das im Studium HF Medienwirtschaft und Medienmanagement vermittelt wird. Ergänzend zu den persönlichen Fertigkeiten und Erfahrungen, bündeln wir alle Facetten der unternehmerischen Tätigkeit.

Die Absolventinnen und Absolventen des NDS HF Medien sind befähigt, Führungsverantwortung für ein Unternehmen, ein Team, ein Projekt – und sich selber – wahrzunehmen. Sie verstehen es, unterschiedliche Positionen einzunehmen. Sie entwickeln sich zu ganzheitlich wirkenden Persönlichkeiten gegenüber Kunden und Mitarbeitenden, aber ebenso im persönlichen Kontext.

Eidg. anerkannter Abschluss

Nach erfolgreich absolviertem Studiengang erlangst Du den Titel als dipl. Techniker/-in HF NDS Medien.

Das Anerkennungsverfahren wurde beim Staatssekretariat für Bildung, Forschung und Innovation SBFI initiiert. Nach Abschluss des Anerkennungsverfahrens ist der Titel eidgenössisch anerkannt und europäisch akzeptiert.

5
Rahmenbedingungen

Dauer, Kosten, Beginn usw.

Lektionen
900
Start 2019, NDS 1
3./4. Mai
Davon Präsenzlektionen
350
Start 2019, NDS 2
18./19. Okt.
Dauer

Der Studiengang dauert 14 Monate.

HF NDS 1
Check-In: 3./4. Mai 2019
Studiengangdauer bis Juni 2020

HF NDS 2
Check-In: 18./19. Oktober 2019
Studiengangdauer bis Dezember 2020

Unterricht

Der Unterricht erfolgt tageweise an der Schule für Gestaltung in Bern (Schänzlihalde 31, 10 Minuten vom Hauptbahnhof) und blockweise (jeweils 2 oder 3 Tage) an verschiedenen Seminarstandorten in der Schweiz.

Kosten
  • Einschreibegebühr: CHF 200
  • Studiengebühr: CHF 10'600, zahlbar in zwei Raten jeweils vor Semesterbeginn eintreffend
  • Gebühren für Modulprüfungen und Diplomarbeit: CHF 2000
  • Seminarkosten nach Aufwand, im Rahmen von CHF 2000
Infoabend

Erfahre mehr über den Studiengang anlässlich des Infoabends am Freitag, 8. März. Komm vorbei und lass dich unverbindlich beraten.

Termine

21. Januar 2019: Abschluss «early-bird»
13. Februar 2019: Offizieller Anmeldestart für HF NDS 1 und HF NDS 2
8. März 2019: Info-Anlass in Bern (18.15 Uhr, Schänzlihalde)
3. April 2019: Definitiver Durchführungsentscheid HF NDS 1 (Mindestteilnehmerzahl)
3./4. Mai 2019: 24-Stunden-Check-In HF NDS 1