Zeichnen und Malen
B130 Urban Sketching
Erlangen einer zeichnerischen Beweglichkeit. Wir lernen einen Ort, eine Situation, ein Objekt zeichnerisch festzuhalten und durch bewusstes Weglassen von Details unsere eigene Sichtweise und Ausdruck einzubringen.
Von
06.05.23
Wochentag
Samstag
Bis
08.07.23
Anmeldeschluss
29.04.23

Kursinhalt:Beim Zeichnen, verändert sich unsere Sichtweise – wir sind gezwungen, genau hinzuschauen. Komposition und Bildaufteilung sind entscheidender als die eigentliche Sujetwahl. Wir halten unser tägliches Umfeld vor Ort fest. Themen sind: Perspektive und Räumlichkeit, Arbeitstechnik, Kontraste, Komposition, Bildplanung, Stilistik und Ausdruck.

Voraussetzung: Freude am Zeichnen.

Zielpublikum: Zeichnungsfreudige und interessierte Amateure, Lernende und Berufstätige im gestalterischen Bereich.

Mitbringen: Eigene Zeichenutensilien wie Bleistifte, Farbstifte, Fineliner, Aquarellkasten usw. Ein Skizzenbuch wird im Kurs abgegeben.

Preis: 480 CHF

Preis für Lernende: 40 CHF

Kursleitung: Res Zinniker, r.zinniker@sfgb-b.ch

Lektionen: 8 Kurstage à jeweils 4 Lektionen; 32 Lektionen

Termine:
Sa. 06.05.20239:00 - 12:00 Uhr
Sa. 13.05.20239:00 - 12:00 Uhr
Sa. 03.06.20239:00 - 12:00 Uhr
Sa. 10.06.20239:00 - 12:00 Uhr
Sa. 17.06.20239:00 - 12:00 Uhr
Sa. 24.06.20239:00 - 12:00 Uhr
Sa. 01.07.20239:00 - 12:00 Uhr
Sa. 08.07.20239:00 - 12:00 Uhr

Standort: Schule für Gestaltung Bern, Schänzlihalde 31, 3013 Bern

Zeichnen und Malen
Anmeldung für den Kurs
Bitte füllen Sie die nötigen Angaben gewissenhaft und vollständig aus

Angaben zum Kursteilnehmer*in

Anrede
Nur eine Datei möglich.
32 MB Limit.
Erlaubte Dateitypen: pdf, png, jpg.
  • Abmeldungen müssen schriftlich (E-Mail oder Post) erfolgen.

  • Bis 1 Woche vor Kursbeginn kostet eine Abmeldung nichts. Später gilt eine Abmeldegebühr von mindestens 100 Franken.

  • Kurse werden 2 Wochen vor Kursbeginn bestätigt oder abgesagt.

  • Studierende erhalten 10% Rabatt auf das Kursgeld für Berufstätige. Sie profitieren nicht vom Lernendentarif.

  • Das Kursgeld für Berufstätige gilt für alle, die keinen Anspruch auf den Lernendentarif haben.

  • Lernende und Gymnasiast*innen haben nur einen Anspruch auf den Lernendentarif, wenn sie einen gültigen Schülerausweis vorweisen können.

  • Lernende, die unentschuldigt fehlen, zahlen für die verpassten Lektionen das Kursgeld für Berufstätige.

  • Während unseren Schulferien finden keine Kurse statt.

    Bitte lies und bestätige nachfolgend die vollständigen AGBs.

Alle Angaben sind Pflichtangaben!