Mal- und Zeichenwettbewerb
Stiftung Thomas Demarmels

Die Stiftung Thomas Demarmels sucht in Zusammenarbeit mit der Schule für Gestaltung Bern und Biel die besten Zeichner*innen und Maler*innen. Mach mit!

Wann
01.
Febr. 2021
30.
Juni 2021
Preise

Es werden Preise im Gesamtwert von CHF 7000.– vergeben.

1. Preis CHF 4000.–
2. Preis CHF 2000.–
3. Preis CHF 1000.–

Teilnahmebedingungen

Teilnehmen können Personen, die im Herbstsemester 20/21 oder Frühlingssemester 21 in einem der folgenden Angebote der Schule für Gestaltung Bern und Biel eingeschrieben sind:

  • Freifächer (F-Kurse)
  • Weiterbildungskurse (B-Kurse)
  • Vorkurs Kunst und Design (VKD)
  • ZweiJahrVorkurs (2JVK)
  • Propädeutikum (PP)

Pro Person kann nur eine Arbeit eingereicht werden.

Für den Wettbewerb der Thomas Demarmels Stiftung kannst du eine freie Arbeit einreichen.

Technische Mindestvorgaben
  • Malgrund
    frei (Papier, Karton, Holz, Leinwand usw.)
  • Maltechnik
    frei (kein Foto, kein Digitaldruck, keine Collage)
  • Malstil
    realistisch, fotorealistisch, hyperrealistisch
  • Format
    min. 30x30 cm, max. 60x60 cm
Termine und Eingabe

Eingabeschluss: 30. Juni 2021

Eingabeadresse
Sekretariat, Schule für Gestaltung Bern, Schänzlihalde 31, 3013 Bern

Die genauen Zeitfenster für die Abgabe werden ab 1. Mai 2021 auf dieser Seite aufgeschaltet.

Vorher ist keine Abgabe des Bildes möglich. Legen Sie dem Bild bitte eine Etikette bei.

Die Etikettenvorlage findest du im PDF der Ausschreibung.